spiritofdreams
  Startseite
    Daily Planet
    Kochen
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 


 
Freunde
    motzi
    - mehr Freunde


Links
   Arbeitsblätter für Mathe
   Motzi's World
   Leyla
   Birgit Neuwirth - (Sport)Massage
Letztes Feedback


https://myblog.de/spiritofdreams

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Halloween! (na Juhuu....)

Es ist ja alles nicht so leicht hier mit den Kleinen. Kaum holt man sie von der Schule ab, steckt man sie schon in ihr Chicken-Kostuem, um sie dann in die naechste Ortschaft zu schleppen weil da eine (10 - Sekunden) Halloween-Parade stattfindet und um ein paar Freunde zu treffen (diesmal ohne playdates auszumachen).
Gut. Es haben dann 5 Erwachsene 4 Kinder dabei beobachtet (es gab da noch 2 Kinder, aber die waren im Kinderwagen besser aufgehoben, sind noch ziemlich klein), wie sie von Tuer zu Tuer gehen und laut "trick or treat" bruellen. Am Anfang wars ganz lieb, weil sie alle so aufgeregt waren und sich ueber jede Kleinigkeit gefreut haben. So um 4 is es dann schon ziemlich anstrengend geworden (zumindest fuer die adults) und ich war froh, dass wir um halb 5 wieder am Heimweg waren. Daheim hat er Kleine seinem Daddy die ganzen Suessigkeiten gezeigt. Dann wurde mal aussortiert, was er eventuell haben kann (solettiaehnliches Zeug und so) und was Daddy bekommt. Was mir naemlich gut gefaellt an ihrem System ist, dass der Kleine alle Candies hergibt und dafuer ein Toy bekommt! Auch nach dem 2. Durchgang durch die eigene Ortschaft mit seinem Vater hat er ein Beutestueck (sowas wie Fizzers) behalten duerfen, der Rest kam weg (wird irgendwann in des Vaters Magen verschwinden) und es gibt eben ein Spielzeug dafuer. Der Kleine ist an sich schon kein grosser Suessigkeiten-Esser und dieses Angebot gibt ihm noch mehr Auftrieb, den ganzen Suesskram herzugeben!
Aber ich bin nach dieser ganzen Halloween-Euphorie voll fertig. Is ja net wirklich mein Feiertag und ich waer auch irgendwie lieber am Normannenfest. Is Halloween eigentlich ein Feiertag?? Das is ja eigentlich nix anderes, als der Valentienstag - es lebe die Wirtschaft!
Das bloede is nur, dass ich angefangen hab, mich an den Suessigkeiten, die wir an der Tuere ausgeteilt haben, zu vergreifen. Da sind ein paar Sachen dabei, die durchaus ganz lecker sind. Von gesund keine Rede, aber ich war die letzten Wochen eh so brav, ich muss ja wissen, warum ich laufen geh.......!
Morgen is das erste der 3 Playdates diese Woche. Ich weiss eigentlich nicht mal, wo. Aber solange es meine Vorgaengerin weiss, is es mir egal. Es is 10 vor 8 und ich bin hundemuede. Ich weiss nicht, wie sie es nach dem Tag noch schafft, irgendwo hin zu gehen. Wobei, wenn ich wen kennen wuerd, der zu mir sagt "machma das zu Halloween?", wuerd ich jetzt hoechstwahrscheinlich auch nicht diesen Eintrag schreiben. Nach dem naechsten AuPair-Treffen (16.11.) wird sich das hoffentlich eh aendern und ich werd ein paar mal in der Woche am Abend ausser Haus kommen. Aber zur Zeit bin ich eh noch froh, wenn ich am Abends ins Bett fallen kann.
1.11.05 01:56
 


bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


leyla (1.11.05 18:28)
hm... klingt so als hätten die ganzen eltern kein eigenes leben, sondern nur das ihrer kinder! oi!
aber, he das wird schon..
und wenn mums päckchen ankommt, hast auch was feines süßes ^^
liebe grüße aus der pampa!!

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


Die Datenschuterklärung und die AGB habe ich gelesen, verstanden und akzeptiere sie. (Pflicht Angabe)

 Smileys einfügen
s



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung